Leben mit der Krise
unternehmer-in-not.at

Neu auf www.unternehmer-in-not.at

Kredite für Unternehmer in Österreich nach wie vor günstig

Zinssätze für Unternehmenskredite in Österreich niedriger als im EU-Raum. Basiszinssatz wurde im Dezember 2011 wieder auf 0,38% gesenkt.

2012-03-07 / Kurz notiert

Gründungsstatistik: Gewerbliche Neugründungen 2011

Für das Jahr 2011 meldet die Wirtschaftskammer rd. 35.100 Neugründungen. Der Anteil der älteren und weiblichen Gründer ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen.

2012-02-29 / Kurz notiert

Gründen: Gewerbeschein, Neue Selbständigkeit oder Freiberufler?

Neue Selbständige, Freiberufler, freie Gewerbe - für viele Gründer sind die Begriffe verwirrend. Der Beitrag zeigt, wo die Unterschiede liegen.

2012-02-22 / Unternehmensgründung

Insolvenzstatistik 2011: Deutliche Erholung

Weniger insolvente Unternehmen im Jahr 2011, geringere Verbindlichkeiten und weniger betroffene Beschäftigte. 22% aller eröffneten Insolvenzverfahren wurden als Sanierungsverfahren eröffnet.

2012-02-19 / Kurz notiert

Wer gründet und wer gibt ein Gründungsvorhaben auf?

Welche Einflussfaktoren begünstigen die tatsächlichen Umsetzung einer geplanten Unternehmensgründung und welche führen dazu, dass die Unternehmensgründung aufgeschoben oder gar abgebrochen wird?

2011-09-12 / Kurz notiert

Ja, ich möchte Krisen managen - aber richtig!

Ja, ich möchte Krisen managen - aber richtig!

75 Maßnahmen

2011-09-05 / Buchtipps

Liquidität vor Rentabilität - nur in der Krise?

Viele Unternehmen müssen sich mit Engpässen in ihrer Liquidität auseinandersetzen. Die Rentabilität beeinflusst, ob aus einer drohenden Liquiditätskrise Zahlungsunfähigkeit wird.

2011-08-10 / Liquidität

Insolvenzstatistik 1. HJ 2011: Insolvenzen stagnieren auf hohem Niveau

3.024 Unternehmen schlitterten im 1. HJ 2011 in die Insolvenz. Mangels Vermögen nicht eröffnete Verfahren tendenziell rückläufig, Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung findet Zuspruch.

2011-07-01 / Kurz notiert

Freiwillige Vorauszahlung von Beiträgen zur Sozialversicherung

Freiwillige Vorauszahlungen für Beiträge zur Sozialversicherung (GSVG) bei Einnahmen-Ausgaben-Rechnern reduzieren die Steuerbelastung nur, wenn sie zu erwartenden Nachzahlungen entsprechen.

2011-06-14 / Kurz notiert

Change!

Change!

15 Fallstudien zu Sanierung, Turnaround, Prozessoptimierung, Reorganisation und Kulturveränderung

2011-05-31 / Buchtipps

Seitenanfang

Suche auf www.unternehmer-in-not.at:

Benutzerdefinierte Suche
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen, Angaben zum Haftungsausschluss und zum Datenschutz.
Verwendung von Texten nur mit schriftlicher Erlaubnis