Leben mit der Krise
unternehmer-in-not.at

StartseiteBuchtippsErfolgreich gründen ohne Bank

Buchtipp:

Erfolgreich gründen ohne Bank

Erfolgreich gründen ohne Bank

Mit geringem Risiko in die Selbständigkeit

Hans Emge

2010, Linde international, ca. € 17,90

Stichworte: Businessplan | Finanzierung | Mikrokredit | Unternehmensgründung

Kategorien: Finanzen und Kennzahlen | Unternehmensgründung und Jungunternehmer

Viele Gründer stehen vor der Frage, wie sie ihre Gründung finanzieren können. Nicht wenige haben bereits demotivierende Erstgespräche mit Banken hinter sich und fragen sich nun, ob es nicht auch ohne Bank ginge. Bereits auf Seite 15 des Buches kommt eine Schlüsselstelle, die den Charakter des gesamten Buches deutlich macht.
?Die dümmsten Gründer gehen völlig unvorbereitet zur Filiale ihrer Hausbank, weil sie nur ein unverbindliches Vorgespräch führen wollen. Das ist ähnlich erfolgreich, wie ungeduscht zum ersten Date zu gehen, weil man ja erst einmal nur reden will.? Da wird so mancher Gründungswillige zuerst einmal schlucken. Der Autor nimmt sich kein Blatt vor den Mund, ist in seiner Wortwahl häufig provokant, besticht dabei aber durch seine Praxisnähe und gibt jede Menge konkreter Beispiele aus seiner langjährigen Beratererfahrung. Gründer, die Finanzierungsklippen erfolgreich umschifft haben kommen dabei genauso vor wie häufige Fallen, in die Gründer immer wieder tappen.
Auch wenn der Titel ?Erfolgreich gründen ohne Bank? erwarten lässt, dass sich alles um die Finanzierung dreht, geht es doch einen deutlichen Schritt weiter. Kostenstrukturen, Reduzieren des Risikos und Durchhalten in mageren Zeiten sind Aspekte, die nicht völlig losgelöst vom jeweiligen Umfeld auf ein paar Zahlen reduziert werden können. Themen wie zum Beispiel Gründen im Team, Umgang mit Bürokratie, Kundengewinnung und Positionierung werden nicht ausgespart und machen das Werk zu einem runden Gründungsratgeber, der sich jedoch deutlich stärker als andere mit dem Finanzierungsthema beschäftigt.
Auf rund 160 Seiten führt der Autor kurzweilig in die Welt der Unternehmensgründung ein. Die Gliederung in viele kleinere Kapitel, Praxisbeispiele und Tipps erlaubt auch ein Querlesen. Die oft provokante Wortwahl spricht leider eher erfahrenere Unternehmer und auch Berater an. Diese werden bei vielen Passagen zustimmend nicken und sich in so manchen Beispielen selbst wieder erkennen. Für Unternehmensgründer birgt es viele Anknüpfungspunkte, die eigene Gründungsabsicht und Gründungsidee zu überprüfen und weiterzuentwickeln. Vom herb-charmanten Schreibstil des Autors sollten sie sich nicht abschrecken lassen und falls er Sie doch stört, nehmen Sie es als Übung - in der Selbständigkeit warten noch größere Herausforderungen!

Der Verlag informiert

Zum Start-up mit Eigenmitteln Zahlreiche Gründungen werden jährlich verhindert, weil keine Bank sie finanziert. Doch auch jene, die es schaffen, einen Kredit zu erhalten, vergeuden oftmals viel Zeit, Kraft und Nerven in einem langwierigen bürokratischen Hürdenlauf. Erfolgreich gründen ohne Bank zeigt, dass ein verweigertes Darlehen kein Grund sein muss, seinen Traum vom eigenen Unternehmen aufzugeben.
Ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen empfiehlt Gründungsexperte Hans Emge potentiellen Unternehmern eine Finanzierungsstrategie, die ohne den Goodwill der Hausbank auskommt. Anhand zahlreicher Beispiele aus seiner umfangreichen Beraterpraxis geht er offen auf Vor- und Nachteile der Eigenfinanzierung ein und zeigt, worauf es beim Gründen ohne Bank ankommt.

Seitenanfang

Suche auf www.unternehmer-in-not.at:

Benutzerdefinierte Suche
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen, Angaben zum Haftungsausschluss und zum Datenschutz.
Verwendung von Texten nur mit schriftlicher Erlaubnis