Leben mit der Krise
unternehmer-in-not.at

StartseiteKurz notiert31.600 Neugründungen in Österreich

31.600 Neugründungen in Österreich

Im Jahr 2005 wurde wieder mehr gegründet - überwiegend in Form von Einzelunternehmen.

Stichworte: Statistik Unternehmensgründungen | Unternehmensgründung

Der Jahresanfang bringt in den letzten Jahren regelmäßig zwei Rekordmeldungen: Einerseits werden wir mit ständig steigende Insolvenzzahlen konfrontiert, andererseits wagen jährlich immer mehr den Schritt in die Selbständigkeit.

31.600 nachhaltige Gründungen

Insgesamt wurden 33.600 neue Unternehmen angemeldet, davon haben 31.600 länger als sechs Monate durchgehalten. Gegenüber dem Jahr 2004 (29.740 nachhaltige Neugründungen) bedeutet das eine Zunahme um rd. 6,3%. Im Vergleich dazu schlitterten 2005 rd. 7.000 Unternehmen in die Pleite, unterm Strich bleibt also ein Plus, mit dem sich die Wirtschaftskammer zufrieden zeigt.

Einzelunternehmen weiter auf Vormarsch

Rd. 82% der Unternehmen wurden als Einzelunternehmen gegründet, GmbH's mit 11% und Personengesellschaften mit 6% kommt im Vergleich eine geringe Bedeutung zu.

Rd. 36% der Gründer/innen sind weiblich, überwiegend wird im Alter zwischen 30 und 40 Jahren gegründet.

Quelle: wko.at

Online seit: 17.01.2006

Seitenanfang

Suche auf www.unternehmer-in-not.at:

Benutzerdefinierte Suche
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen, Angaben zum Haftungsausschluss und zum Datenschutz.
Verwendung von Texten nur mit schriftlicher Erlaubnis