Leben mit der Krise
unternehmer-in-not.at

StartseiteKurz notiert29.000 Unternehmensgründungen im Jahr 2009

29.000 Unternehmensgründungen im Jahr 2009

Die Zahl der Unternehmensgründungen sank 2009 nur leicht gegenüber dem Vorjahr.

Stichworte: Statistik Unternehmensgründungen | Unternehmensgründung

Nun liegen die vorläufigen Zahlen für die Unternehmensgründungen aus dem Jahr 2009 vor: Demnach wurden 29.051 Unternehmen neu gegründet. Im Vergleich zu 2008 bedeutet das ein leichtes Minus, damals wurden 29.536 Unternehmensgründungen verzeichnet. Die meisten Gründungen wurden bislang im Jahr 2005 registriert, damals wurden 31.001 neue Unternehmen registriert.

Wien: Spitzenreiter bei Unternehmensgründungen

Mit 7.794 Gründungen konnte Wien im Jahr 2009 sogar um rd. 150 Neugründungen mehr vorweisen als das Jahr zuvor. Dahinter rangieren auf dem zweiten Platz Niederösterreich mit 5.664 Neugründungen und Oberösterreich mit 4.048 Gründungen. Beide Bundesländer verzeichneten jedoch ein leichtes Minus von knapp 200 Gründungen im Vergleich zu 2008.

Wenige GmbH-Gründungen

79,2% der 2009 gegründeten Unternehmen wurden als Einzelunternehmen gegründet. Mit 11% ist die GmbH zwar die zweithäufigste Rechtsform, hat aber nach wie vor einen geringen Anteil am Gründungsgeschehen. Die angekündigte Einführung einer "GmbH light" mit einem Mindeststammkapital von 10.000 Euro scheint sich noch weiter zu verzögern.

Quelle: Wirtschaftskammern Österreichs - WKO

Online seit: 26.01.2010

Seitenanfang

Suche auf www.unternehmer-in-not.at:

Benutzerdefinierte Suche
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen, Angaben zum Haftungsausschluss und zum Datenschutz.
Verwendung von Texten nur mit schriftlicher Erlaubnis