Leben mit der Krise
unternehmer-in-not.at

StartseiteErfahrungsberichteFalscher Beruf oder schlechtes Karma?

Falscher Beruf oder schlechtes Karma?

Exklusive Möbel wollte Walter verkaufen. Er selbst war von dem Produkt überzeugt...

Stichworte: Branchen: Handel | Erfahrungsberichte | Finanzierung | Zielgruppe

Ich hatte schon einige Jahre in Einrichtungshäusern gearbeitet, alle eher im höherpreisigen Segment. Dann war ich auf einer internationalen Messe und dort habe ich einen Möbelhändler kennengelernt. Er stellte exklusive Designmöbel her und suchte einen Generalvertreter für Österreich.

Wie wär denn das, sich selbständig machen? Nach dieser Messe hab ich mich zum ersten Mal mit diesem Gedanken beschäftigt. Genug Erfahrung habe ich, dachte ich mir. Ich hatte gelernt, im Team zu arbeiten, und alles rundherum. Aufträge schreiben, Arbeitsscheine schreiben und mein Arbeitgeber hatte immer viel Wert auf Weiterbildung gelegt.

Das Produkt hat mich sofort überzeugt. Er war auch im Aufbau begriffen, konnte aber schon von einigen Erfolgen berichten. Ich hab das mit meiner Frau besprochen, sie war in der gleichen Branche. Ja, das wär ein Gedanke. Die Perspektive war, mit dieser Möbellinie als einem Standbein zu beginnen und dann vielleicht mit etwas Zweitem dazu das Programm zu erweitern.

Voller Enthusiasmus bin ich gestartet, hab meinen Job gekündigt, das war 1993. Ich hatte die Unterstützung meiner Frau und ich kannte die Branche. Ich hatte ein tolles Produkt und ich werde es auf Teufel komm raus bewerben. Ich war bereit, meine ganze Energie dafür aufzubringen.

Weiterlesen:

Kap. 1: Falscher Beruf oder schlechtes Karma?

Kap. 2: Das Pferd von der verkehrten Seite aufgezäumt

Kap. 3: Wie erreichen Sie Ihre Zielgruppe?

Kap. 4: Die Fixkosten drücken immer mehr

Kap. 5: Wieder selbständig?

Online seit: 31.12.2003

Seitenanfang

Suche auf www.unternehmer-in-not.at:

Benutzerdefinierte Suche
Benutzerdefinierte Suche
P R O M O T I O N

Buchtipps

Die Strategie der Stehauf-Menschen

Die Strategie der Stehauf-Menschen

Resilienz - so nutzen Sie Ihre inneren Kräfte

Wenn du es eilig hast, gehe langsam

Wenn du es eilig hast, gehe langsam

Mehr Zeit in einer beschleunigten Welt

Gründerlust statt Gründerfrust

Gründerlust statt Gründerfrust

Wie Selbständige Ziele realistisch definieren, Chancen erkennen und Probleme aktiv lösen

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen, Angaben zum Haftungsausschluss und zum Datenschutz.
Verwendung von Texten nur mit schriftlicher Erlaubnis