Leben mit der Krise
unternehmer-in-not.at

StartseiteStichwortlisteAbschöpfungsverfahren

Stichwort: Abschöpfungsverfahren

Redaktionelle Beiträge zum Stichwort Abschöpfungsverfahren

In den Konkurs expandiert

Mitte der 1990er gründet Stephan gemeinsam mit einem Partner eine GmbH. Vier Jahre später wurde er wegen fahrlässiger Krida verurteilt.

Das Traumlokal wird zum Alptraum

Eigentlich hätte es ja eine eigene kleine Bäckerei werden sollen. Dann entschloss sich Robert für die Gastronomie und wurde Wirt - für zehn Monate.

Kann ich in Privatkonkurs gehen?

Der Privatkonkurs ist ein Verfahren zur Schuldenregulierung für Private. Dazu zählen auch ehemalige Selbständige wie Einzelunternehmer oder GmbH-Geschäftsführer.

Privatkonkurs: Wege zur privaten Entschuldung

Schematische Darstellung der einzelnen Schritte zur privaten Entschuldung (Privatkonkurs) im Rahmen eines Konkursverfahrens.

Kurz notiert zum Stichwort Abschöpfungsverfahren

Recht auf Basiskonto für alle

Seit 18. September 2016 haben alle Personen, die sich rechtmäßig in der EU aufhalten das Recht auf ein Zahlungskonto. Das gilt auch für Personen mit schlechter Bonität oder in einem Privatkonkurs.

Privatkonkurse 2010: weniger Selbständige im Privatkonkurs

Arbeitslosigkeit und geringe Einkommen deutlich häufiger Ursache für Überschuldung. Überwiegende Zahl der Privatkonkurse mündet in einem Zahlungsplan. An einer Reform des Privatkonkurses wird weiter gearbeitet.

Reform des Privatkonkurses in Vorbereitung

Für Härtefälle soll die Entschuldung über das Abschöpfungsverfahren erleichtert werden.

Überschuldete Selbständige und Privatkonkurs

Gescheiterte Selbständigkeit ist nach wie vor der häufigste Grund für einen Privatkonkurs.

Buchtipps zum Stichwort Abschöpfungsverfahren

So werde ich meine Schulden los

So werde ich meine Schulden los

Schuldenregulierung und Privatkonkurs

Praxisleitfaden Insolvenzrecht

Praxisleitfaden Insolvenzrecht

Unter Berücksichtigung des Eigenkapitalersatzgesetzes, Sozialbetrugsgesetzes 2005, der EO-Novelle 2005, des Entwurfes der Insolvenzrechts-Novelle 2005

Seitenanfang

Suche auf www.unternehmer-in-not.at:

Benutzerdefinierte Suche
Benutzerdefinierte Suche
P R O M O T I O N

Alle Stichworte

Abgaben und Steuern Abschlagszahlung Abschöpfungsverfahren Akquisition Ältere Selbständige Antrag Konkurs Anzeichen Krise Arbeitnehmer Arbeitnehmer und Insolvenz Arbeitslosengeld Arbeitslosigkeit Ausgleich außergerichtlich Ausgleich gerichtlich Bankgespräch Basel II Basiszinssatz Bauwirtschaft Begünstigung von Gläubigern Beruf und Familie Beschäftigte und Insolvenz Best practice Betriebshilfe Betriebsprüfung Betriebsübergabe Betriebsübernahme Branchen: Bauwirtschaft Branchen: EDV, IKT Branchen: Gastronomie Branchen: Handel Branchen: Information, Consulting Branchen: Transport Bundesländer: Kärnten Bundesländer: Niederösterreich Bundesländer: Steiermark Bundesländer: Tirol Bundesländer: Wien Burn out Businessplan Controlling EDV - Branche EDV im Betrieb Eigenverwaltung Einkommen Selbständige Erfahrungsberichte Erschöpfung Exekution Familie und Beruf Familienbetrieb Finanzamt Finanzierung Förderungen Forderungsmanagement Forderungsnachlass Frauen, selbständig Früherkennung Gastronomie Gerichtlicher Ausgleich Gerichtsvollzieher Geschäftsführer GmbH Gespräch bei Bank Gewerbeschein Gewerbliche Sozialversicherung Gläubigerbegünstigung Good practice Gründen im Team Gründungskonzept Haftung Handel Hochwasser IAF Service GmbH IKT - Branche IKT - Informations- und Kommunikationstechnologien Inkassobüros Insolvenz Insolvenz-Ausfallgeld-Fonds Insolvenzstatistik Insolvenzursachen IRÄG 2010 Junge Unternehmen Kärnten Kennzahlen Kleine Unternehmen Kleingewerbetreibende Konfliktmanagement Konkursantrag Konkursmasse Konzept Sanierung Kreative Lösungen Krida Krisen-PR Krisenmanagement Krisenverlauf Kundenkommunikation

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen, Angaben zum Haftungsausschluss und zum Datenschutz.
Verwendung von Texten nur mit schriftlicher Erlaubnis